Foto: Franz Ockel

Herrlich ist er der Chorissimo! Ein Laienchor mit knapp vierzig aktiven Sängerinnen und Sängern, die seit 2001 zusammen singen. Gesungen wird unter der Leitung von Christine Geiger sowohl a-cappella als auch mit Begleitung. Hier sind Tuba und Zugposaune besonders berüchtigt …
Genutzt wird dazu jede Gelegenheit - egal ob bei Chortreffen, bei Hochzeiten, bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen oder bei Gottesdiensten und selbst die Flure von Krankenhäusern sind um die Weihnachtszeit nicht vor diesem Chor sicher. Ziel ist es für bessere Atmosphäre auf dieser Welt zu sorgen.
Der Chorissimo singt mit Ausstrahlung bis der Funke zum Publikum überspringt. Und wenn mal ein „schräger Ton“ dabei sein sollte, so wird auch dieser mit viel Herz gesungen. Der Chorissimo ist hochgradig singsüchtig und hat deshalb schon mehrere Konzerte unter diesem Titel veranstaltet. Auch an skurrilen Orten wie in Schreinereinen zwischen Hobelspänen und großen Maschinen.
Unser Chorissimo - geboren aus dem Männergesangverein Bergrheinfeld - ist mehr als nur ein Chor - er ist ein Lebensgefühl, eine Gemeinschaft mit großem Zusammenhalt, der zum großen Glück die Coronazeit überlebt hat und nun seit über einem Jahr endlich wieder an die alten Zeiten anknüpft.
Der Chorissimo singt alles was gefällt im Bereich von Rock-, Pop-, Gospel- und Jazz-Arrangements, ab und zu sogar mal auf Deutsch.

Ein Chormitglied hat das mal treffend formuliert: „Unser Chor ist ein leidenschaftliches Ensemble, das durch seine Vielfalt das Publikum begeistert und damit für unvergessliche Abende sorgt.“

 

Kontaktadresse:

1. Vorsitzende:
Frau Gabi Göbel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

2. Vorsitzender:
Herr Alexander Schneider
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Chorleiterin:
Frau Christine Geiger

Web: https://www.gesangverein-bergrheinfeld.de

Eindrücke


Gewinnen Sie einen Eindruck der bunten Chorvielfalt. Von klassischen Chören über kleinere Ensembles zu Accapella Gruppen. Reine Männer- oder Frauenchöre, gemischte Gruppen, Inklusionschöre oder eine lose Gruppe aus Hobbysängerinnen und -sängern. Genau diese Mischung stellen die Würzburger Chormusiktage vor und eben auch diese Vielfalt sorgt für Abwechslung und so manche Aha- und Whow-Momente.

Seien Sie dabei, wenn es im Oktober wieder losgeht. Besuchen Sie die Konzerte und Auftritte oder nehmen Sie mit Ihrem Chor aktiv an der Veranstaltung teil. Werden Sie Teil der Chormsuiktage und lassen Sie uns gemeinsam die Stadt zum Klingen bringen.

    Kontakt

    Chormusiktage.de

    Würzburger Chormusiktage
    Rolf Schlegelmilch
    Jahnstraße 17
    +49 (0) 171 8241462
    info@chormusiktage.de

    Über die Chormusiktage

    Die „Würzburger Chormusiktage“ verstehen sich als offenes Podium für die Würzburger Chorszene.
    Sollten Sie also Lust bekommen, selbst mit Ihrem Chor oder Ihrem Ensemble aufzutreten, dann fühlen Sie sich herzlich eingeladen, bei den nächsten Chormusiktagen aktiv mit dabei zu sein. Präsentieren Sie sich und Ihre musikalische Arbeit und helfen Sie mit, Würzburg für ein Wochenende zu einer klingenden Chorstadt zu machen!

    Unterstützt durch: