Chor der Augustinerkirche

Die Chöre der Augustinerkirche gestalten in enger Zusammenarbeit mit den Augustinern die Gottesdienste mit qualitätvoller liturgischer Chormusik aus allen Jahrhunderten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Literatur, die der kirchenmusikalischen Tradition der anglikanischen Kirche entstammt. Außerdem pflegt der Chor regelmäßig die Gesänge von Huub Oosterhuis. Beides setzt auf die Einbeziehung des Gemeindegesangs und die Einbindung des Chores in die feiernde Gemeinschaft. Gelegentlich tritt der Chor zudem bei Konzerten in Zusammenarbeit mit diversen Musikern in Erscheinung. Als Höhepunkt steht in jedem Jahr der Christmas Carol Singalong auf dem Programm. Am Anfang steht in der Regel ein kurzes Vorsingen beim Chorleiter.

Regine Schlereth hat Kirchenmusik und Orgel an der Musikhochschule in Würzburg studiert, ist als zweite Kirchenmusikerin an der Augustinerkirche tätig und arbeitet daneben freiberufl ich als Orgel- und Klavierlehrerin, Chorleiterin und als Continuospielerin sowie Korrepetitorin beim Oratorienchor Würzburg und bei der Dreifaltigkeitskantorei Erlangen.

Hans-Bernhard Ruß ist Kirchenmusiker an der Augustinerkirche Würzburg. Er studierte an der Staatl. Musikhochschule Frankfurt am Main Kirchenmusik. In den letzten Jahren wirkte er entscheidend an der Neukonzeptionierung der Kirchenmusik an der Augustinerkirche Würzburg mit, im Zuge derer auch die Neutintonation und Überarbeitung der großen Klais-Orgel durch die Firma Seifert/Kevelaer erfolgte. 2008 gründete er den Chor an der Augustinerkirche neu, seit dem letztem Jahr arbeitet er projektbezogen noch zusätzlich mit dem Kammerchor „Camerata vocale“ an der Augustinerkirche.

 

 

Unterstützt durch:

unterstuetzer